So dünn wie nötig, so funktional wie möglich: Schichtdickenoptimierung mit Reicofeed Pro

Mehrschichtfolien ohne Qualitätseinbußen durch Monomaterialien ersetzen und dabei noch Kosten sparen: Mit dem Coextrusionssystem Reicofeed Pro von Reifenhäuser justieren Anlagen die funktionalen Schichten bei Mehrschichtfolien exakt so dünn wie nötig, ohne ihre Barriereeigenschaften zu beeinträchtigen. Das senkt nicht nur die Rohstoffkosten erheblich, sondern gewährleistet zudem die vollständige Wiederverwertbarkeit.

Kosteneinsparung und Recyclingfähigkeit ohne Qualitätsverluste

Bis zu elf Schichten können im Feedblock eingestellt und optimiert werden – ohne Anlagenstopps für Produktwechsel. Die Optimierung erfolgt während der laufenden Produktion und sorgt damit für eine hohe Prozessgenauigkeit. Das System korrigiert Profilabweichungen der einzelnen Schichten inline, mit der Erweiterung durch das ‚Digital Layer Control System‘ sogar vollautomatisch. Damit werden Umrüstzeiten minimiert und Standzeiten maximiert.

Und das ohne Abstriche bei der Qualität: Dank der Speicherung von Rezepturen und Verfahrenseinstellungen ist eine gleichbleibend hohe Folienqualität auch bei häufigen Produktwechseln garantiert. Die Vorteile liegen dabei auf der Hand, wie Johannes P. Müller, Geschäftsführer der Cast Sheet Coating, erläutert: „Bei einem Anteil der Materialkosten von immerhin 80 Prozent der Gesamtkosten lassen sich dadurch pro Jahr Einsparungen im mittleren sechsstelligen Bereich realisieren. Damit bleiben wir unter der Fünf-Prozent-Hürde für Monomaterialien – und sind den gesetzlichen Anforderungen für das Recycling sogar voraus.“

Modular und preisgünstig: Das Value:Line-Konzept von Reifenhäuser

Reifenhäuser setzt dabei nach wie vor auf das Konzept der modular erweiterbaren Anlagen. Johannes P. Müller: „Unsere zuverlässigen Value:Line-Anlagen (bisher: Smartline) sind bereits im Preiseinstiegssegment verfügbar. Sie stehen für Qualität von Anfang an und wachsen mit den Anforderungen: Zusätzliche Funktionalitäten lassen sich einfach nachträglich ergänzen.“

Für die Präsentation der Reicofeed Pro auf der K 2019 hat sich Reifenhäuser etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Eine viereinhalb Meter hohe, animierte Holografie, die für das Auge unsichtbare Details der Anwendung anschaulich und unterhaltsam demonstriert.

Reicofeed Pro auf der K 2019 live erleben

Informieren Sie sich über die Möglichkeiten der Reicofeed Pro an unserem Messestand, vom 16. bis zum 23. Oktober 2019 in Düsseldorf in Halle 17, Stand C22.

Sie wollen noch mehr sehen? Beim Open House in Troisdorf am 17., 21. und 22. Oktober 2019 können Sie in unserem Technikum unsere sieben digital gesteuerten Anlagen live erleben.

Ansprechpartner/in

Tanja Kühn-Söndgen
Presse & Öffentlichkeitsarbeit
Telefon 2241.23510480
E-Mail tanja.kuehn-soendgen@reifenhauser.com

Downloads